VERSACE CERAMIC

 

Zeitlose Farbkombinationen

Gianni Versace gründete sein Modeimperium 1977 in Mailand und gilt heute als einer der talentiertesten Stylisten des 20. Jahrhunderts, ein Synonym für italienische Spitzenleistungen auf der ganzen Welt. Seit 1997 arbeitet das Modehaus Versace mit dem Fliesenhersteller Gardenia Orchidea als Partner zusammen, da dieser dessen Ziele und Werte teilt. Weiche und umhüllende Formen, die feinsten Rohstoffe, zeitlose Farbkombinationen und die wichtigsten dekorativen Elemente der Marke, wie die Medusa und das griechische Mäanderband, kennzeichnen diese Versace Ceramics Kollektionen.

.
.
 

WEICHE UND UMHÜLLENDE FORMEN

Die Haute Couture der Keramik

Um diese Symbole des italienischen Designs zu würdigen, hat sich das Wilkö Fliesenland in Lichtenberg entschieden Gianni Versace in dem gesonderten Ausstellungsbereich der Fashion-Designer zu präsentieren.

naxos atlas-concord naxos roberto-cavalli mosaico grohn marca-corona versage laminam steuler valentino century living